Über uns

Hartmut Altenpohl

Hartmut Altenpohl, Jahrgang ´68

Andres Müller, M.A.

Tätigkeiten

Cutter und Postproduktionsspezialist bei Deutsche Welle tv

Produkt Manager für professionelle Videotechnik bei Sony Broadcast Europe

Dozent und Trainer für Videojournalismus und Fernsehproduktion bei der ARD.ZDF medienakademie

Filmautor für Feature und Kurzfilme

 

Tätigkeiten

Trainer und Dozent ARD.ZDF medienakademie, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalentwicklung Dillingen, Akademie für Schultheater und Theaterpädagogik

Medienpädagoge

Autor und Produzent von Fernsehreportagen bei Sat1, RTL und Pro7

Projektleiter Technik für „Un Poco Loco“ Artistikshow

Lichtdesigner und Veranstaltungstechniker

Schauspieler Bühne und Film

Produzent von Image und Eventfilmen

 

Werdegang

Hartmut Altenpohl ist ursprünglich Cutter. Durch seine langjährige Tätigkeit bei der Deutschen Welle Berlin verfügt er über vielfältige Erfahrung in der Bearbeitung und Gestaltung von Fernsehproduktionen im Nachrichten-, Reportage und Dokumentationsbereich. Sein profundes technisches Wissen erwarb er sich in seiner Zeit als Produktmanager bei Sony Broadcast Europe, während der er die innovative digitale Kamera- und Schnitttechnik im europäischen Markt erfolgreich einführte. Seit mehreren Jahren ist er nebenberuflich als gefragter Freelancer für verschiedene Filmproduktionen tätig. Seit 2010 bildet die M-AL-Filmproduktion den passenden Rahmen für seine Aktivitäten als Cutter, Kameramann und Produzent. Hartmut Altenpohl ist Dozent für Videojournalismus und Filmgestaltung an der ARD.ZDF medienakademie in Nürnberg. Aktuell begleitet er Kameraleute, Cutter, Fernsehredakteure und Filmautoren auf dem Weg ins HD-Zeitalter.

 

Werdegang

Andres Müller arbeitete seit dem Jahr 2000 als freier Autor und Produzent für Blitz (SAT1), Pro7 – Die Reportage, Sterntv (RTL) u.a. Als Veranstaltungstechniker und Lichtdesigner ist er regelmäßig an verschiedenen Bühnen tätig. Mit der technischen Organisation diverser Bühnenproduktionen für das Theater Erlangen und „Un poco Loco“ hat er sich als kompetenter Projektleiter einen Namen erworben. Seiner Leidenschaft als Darsteller gibt er auf der Bühne als auch vor der Kamera Raum. Technisch versiert unterstützt er als fester freier Seminarassistent die Dozenten an der ARD.ZDF medienakademie in Nürnberg an der er auch als Trainer und Dozent tätig ist. Seit 2005 betreibt er in Franken erfolgreich eine Firma für exklusive Eventfilme, die sich vor allem auf Mehrkamera-Produktionen und hochwertige Postproduktion fokussiert. Seit 2010 wickelt er die wachsende Anzahl an Aufträgen unter dem Dach der M-AL-Filmproduktion ab. Als Magister der Medienwissenschaften mit den Nebenfächern Psychologie und Pädagogik leitet er seit 2006 regelmäßig medienpädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen. Als VJ und Kameramann produziert er Beiträge für die internationale Nachrichtenagentur AP.

Schwerpunkte

Postproduktion > Schnitt, Audiobearbeitung, Effektbearbeitung

Mastering > Farbkorrektur, Kodierung, technische Abnahme

Konzeption > filmische Auflösung, Drehbuch

Schwerpunkte

Medienpädagogik > Filmprojekte mit Kindern und Jugendlichen

Lehrerfortbildung > Medienkonzepte für Pädagogen

Teambuilding > Videoaktionen bei Firmenincentives und Teamveranstaltungen