„Coole Jungs und schnelle Autos“ auf dem Jugendfilmfestival

„Coole Jungs und schnelle Autos“ ist der Filmtitel des medienpädagogischen Projekts unter der Leitung von Andres Müller (M-AL Filmproduktion) mit Jugendlichen der Wilhelm-Pfeffer-Förderschule in Herzogenaurach vom letzten Sommer. Jetzt läuft der Film am 30. März auf dem Mittelfränkischen Jugendfilmfestival im Cinecitta in Nürnberg. Zwei – eigentlich befreundete – Gangs geraten in Streit darüber, wer das bessere Auto hat. Das verabredete Rennen auf dem Schulhof wird von einem Lehrer vereitelt, kurz darauf eskaliert die Situation…